Strategie-Workshop

Worum es geht

Unverzichtbar für ein erfolgreiches Management sind das Zielsystem, das Leitbild und die Strategie der Unternehmung. Eine bewährte Methode der Erarbeitung und Aktualisierung dieser essentiellen Grundlagen des sog. normativen Managements sind Workshops.

 

"Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist,
müssen wir zulassen, dass sich alles verändert."

Giuseppe Tomasi di Lampedusa

 

Doch zunächst: Was sind Strategien? Unter Strategie werden die meist langfristig angelegten und geplanten Aktivitäten zur Erreichung von Zielen verstanden.

Strategien verfügen über folgende charakteristischen Elemente:

  • Strategien geben die Richtung und den Umfang der langfristigen Entwicklung der Unternehmung an
  • Strategien sind hinsichtlich ihrer theoretischen Entstehung Denkmodelle, welche nachfolgend im operativen Handeln durch die Akteure ausgestaltet und ergänzt werden müssen
  • Strategien zeigen auf, wie unternehmenseigene Potenziale unter Verwendung von Stärken zielführend eingesetzt werden können
  • Strategien zeigen Maßnahmen zur Positionierung im Wettbewerb auf, da Chancen und Risiken der Unternehmensumwelt den Fortbestand beeinflussen
  • Strategien entscheiden über den Ressourceneinsatz, also die Verteilung der (stets knappen) Ressourcen
  • Strategien sichern die Erlangung von Wettbewerbsvorteilen, welche Voraussetzung für die Sicherung bzw. Weiterentwicklung von Erfolgspotenzialen sind. Sie sichern nachhaltig auch zukünftigen Erfolg
  • Ziele von Strategien sind letztlich die Bedürfnisbefriedigung von Stakeholdern (Interessenten / Interessentengruppen) der Unternehmung sowie der nachhaltige Aufbau von Erfolgspotenzialen.

Strategien sind folglich längerfristige genauere Pläne bzw. Entscheidungen zur Positionierung im Wettbewerb unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ziel ist die Erlangung von Wettbewerbsvorteilen, welche die Schaffung oder Weiterentwicklung von Erfolgspotenzialen ermöglichen. Oder auch kurz: Strategien sind längerfristige genauere Pläne bzw. Entscheidungen über den Ressourceneinsatz zum Zweck der Zielerreichung.

Strategieentwicklung in der Praxis

Die Entwicklung einer Strategie ist die herausragendste Aufgabe des Managements. Hierbei werden grundsätzlich zwei Wege beschritten:

Variante 1: Externe Berater (Strategieberatungen) erarbeiten für Ihr Unternehmen eine Strategie. Hierbei fließen umfangreiche Markt- und Wettbewerbserkenntnisse der Beratungshäuser ein. Dies bedeutet aber auch, dass Wissen und Erfahrungen der Mitarbeiter kaum Berücksichtigung finden und die Implementierung der Strategie nicht selten auf Widerstände stößt.

Variante 2: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in den Strategieentwicklungsprozess schon von Anfang an einbezogen. Dies bedeutet einen nicht unerheblichen zeitlichen Aufwand, aber auch, dass die gemeinsame Erarbeitung die spätere Umsetzung erfahrungsgemäß erleichtert. Kern ist ein aus dem Vhange Management bekannter Grundsatz: Betroffene zu Beteiligten machen. Widerstände sind reduziert und Verständnis für anstehende Veränderungen wird entwickelt.

Für eine angemessenen Strategie- und ggf. Leitbildentwicklung gibt es kein Standardvorgehen. Werkzeuge und Bestandteile können sein: Management-Klausur, Führungskräfteforum, Mitarbeiterkonferenz, Interview, Projektteam, Change Management, Workshop, Großgruppen-Veranstaltung etc..

 
 

Weshalb Moderation?

Moderation hilft Ihnen, in Gruppengesprächen Themen strukturiert, zeiteffizient, ziel- und ergebnisorientiert zu bearbeiten, alle Teilnehmer in den Prozess einzubinden und zu Beschlüssen zu kommen, die von allen mitgetragen werden. Die Moderation garantiert einen offenen und konstruktiven Austausch. Arbeitsergebnisse werden zugefasst, visualisiert und dokumentiert. Unsere unvoreingenommene externe Sicht hilft auch, „blinde Flecken“ zu überwinden und Problembewusstsein zu schaffen.

Durch externe Moderation und Einbindung aller Beteiligten erhöhen Sie die Akzeptanz von Veränderungsprozessen und erreichen durch die Aufnahme aller Ideen und Ansätze bestmögliche Ergebnisse.

 
 

Ihr Strategie-Workshop

Abhängig von der besonderen Situation Ihrer Unternehmung empfiehlt es sich daher, einen Prozess zu entwickeln und zu moderieren, der geeignet ist, die Zielsetzung des Managements für die Organisation zu erreichen und das Wissen sowie die Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter aktiv mit einzubinden.

Gern unterstützen wir Sie hierbei fundiert, praxisnah und verständlich!

 
 

 

Kostenlos, aber nicht umsonst

Nutzen Sie die Möglichkeit der unverbindlichen Anfrage! Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, in dem wir uns Kennenlernen und erste Details besprechen können. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

>Anfrage